Ganztagsschule (GTS)

Die Rhein-Nahe-Schule ist seit dem Schuljahr 2007/2008 Ganztagsschule in Angebotsform.

Die Anmeldung zur GTS gilt immer für ein Schuljahr. Wird nicht bis zum Schuljahresende gekündigt, verlängert sich die Teilnahme um ein weiteres Schuljahr.
Die Teilnahme am Mittagessen ist für GTS-Schüler verpflichtend.

Unterrichtszeiten/ Rhythmisierung

Montag
Klasse 1-9
Dienstag
Klasse 1-9
Mittwoch/ Donnerstag
Klasse 1-4
Mittwoch/ Donnerstag
Klasse 5-9
Freitag
Klasse 1-9
8.00-12.15h/13.00h
Unterricht im Klassenverband
8.00h-12.15h/13.00h
Unterricht im Klassenverband
8.00-12.15h
Unterricht im Klassenverband
8.00-13.00h
Unterricht im Klassenverband
8.00-11.15h
Unterricht im Klassenverband
12.15h/13.00-14.00h
Mittagessen & Freizeit
12.15h/13.00h-13.45h
Mittagessen & Freizeit
12.15-13.45h
Mittagessen & Freizeit
13.00-13.45h
Mittagessen & Freizeit
 
  13.45-14.30h
Lernzeit
13.45-14.30h
Lernzeit
13.45-14.30h
Lernzeit
 
14.00-16.00h
AGs
14.30-16.00h
AGs
14.30-16.00h
Unterstufen-AGs
14.30-16.00h
Unterricht im Klassenverband
 

Lernzeit
In der Lernzeit werden „Hausaufgaben“ erledigt und individuelles Fördermaterial angeboten. Die Betreuung erfolgt durch pädagogisches Personal.

GTS-Angebote
Die RNS bietet neben den Berufsorientierungsbausteinen vor allem in den Bereichen Sport & Bewegung und Kunst & Kreativität ein umfangreiches Angebot.

Berufsorientierung: Medienkompetenz, Englisch, SKT (SozialesKompetenzTraining), Benimmkurs, Praxistagvor- und -nachbereitung, Kompetenzanalyse (ProfilAC), Werkstatttage

Sport & Bewegung: Ponyhof, Fußball, Basketball, Tanzen, Schwimmen, Tischtennis, sportartübergreifender Kurs, Wald

Kunst & Kreativität: Tonen, Malen, Handarbeiten, Musik, Theater, Kochen, Lego, Schülerzeitung

Die Angebote finden sowohl in der Schule als auch an außerschulischen Lernorten statt.

Montags und dienstags finden feste AGs statt, die für ein halbes Schuljahr gewählt werden.

Mittwochs und donnerstags finden für die Klassen 1-4 AGs statt, die Klassen 5-9 arbeiten im Klassenverband.

Mittagessen
Die Rhein-Nahe-Schule wird von der Firma gpe Mainz (Catering nach HACCP-Hygiene-Standard und DGE-Richtlinien) beliefert.
Das Mittagessen wird jeden Tag frisch gekocht.
Die Teilnahme am Mittagessen ist für GTS-Schüler verpflichtend. Eine andere Regelung kann nur in Ausnahmefällen genehmigt werden.

Kosten
Der Elternanteil für das Mittagessen beträgt zurzeit 3,70€ pro Mahlzeit.
Bei bestimmten Voraussetzungen beträgt der Elternanteil für das Essen 0€ (Ermäßigungsantrag für Mittagsverpflegung).

Schülerschließfächer
Allen Schüler steht ein kostenloses Schließfach zur Verfügung (Pfand: 10€). Der Antrag hierfür kann im Sekretariat gestellt werden.

 • Schülerbeförderung
Grundsätzlich haben alle Schülerinnen und Schüler, die Schulen im Landkreis Mainz-Bingen besuchen bzw. die im Gebiet des Landkreises ihren Wohnsitz haben, einen Anspruch auf Schülerbeförderung zur nächstgelegenen bzw. zuständigen Schule einer Schulform, wenn der Schulweg ohne Benutzung eines Verkehrsmittels nicht zumutbar ist. Dies ist dann der Fall, wenn der Schulweg besonders gefährlich ist oder der Fußweg zwischen Wohnung und Grundschule länger als 2 km, bei weiterführenden Schulen länger als 4 km ist.
Eltern können den Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten stellen.